Kleine scharfe Rolle…

…diesmal nicht mit Biquittboden & ohne Erdbeercreme

Zutaten:

400 gr.
Hackfleisch gemischt
4 Stk.
Schnitzel dünn
1 Stk.
Brötchen alt, in Milch eingeweicht
1 Stk.
Paprika gelb
1 Stk.
Peperoni frisch
1 Stk.
Knoblauch frisch
2 EL
Petersilie fein geschnitten
2 Stk.
Zwiebel rot, gewürfelt
Fett
Zwirn

 

ZUBEREITUNG
1
Brötchen alt in Milch legen zum weichen. Zwiebeln schälen, würfeln und mit etwas Butter anbraten bis sie eine leichte braune Färbung haben. Paprika & Peperoni waschen, entkernen und würfeln, Knoblauch schälen.
2
Hackfleisch in eine Schale geben, Ei dazu, die gebratenen Zwiebeln, Knoblauch hineinpressen, die feingeschnitene Peperoni ebenfalls sowie die feingehackte Petersilie. Alles gut miteinander vermengen. Würzen mit Salz, Pfeffer, etwas Paprikapulver.
3
Schnitzel auf die Arbeitsplatte legen, auf die Schnitzel das Hackgemisch verteilen und das Schnitzel aufrollen wie eine Bisquitrolle. Mit dem Zwirn befestigen da die Gefahr besteht, dass sie sich öffnen könnte.
4
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die kleinen Rollen darin erst scharf von allen seiten und danach auf mittlerer Hitze braten. Am besten ist es wenn die offene Seite als erstes mit dem heissen Öl bekanntschaft macht.