Nutella selbstgemacht

Wer kennt es nicht, da hört man so schreckliche Sachen über Nutella, das uns so gut schmeckt und dabei sind da wenig Haselnüsse dafür aber viel ungesundes Palmfett drin.

Aber was nun, damit ihr wisst was drin ist und ob es gesund ist, macht euch doch eigenes Nutella, was mindestens genauso gut, wenn nicht noch besser schmeckt…….

ZUTATEN

230 gr.
Bio-Haselnüsse
300 ml
Süße Sahne
1 Tafel
bittere Schokolade
150 ml
mildes Kokosfett

 

ZUBEREITUNG
1
Die Haselnüsse in einer Pfanne anrösten, durch die Hitze spingt die dünne Haut auf, die Nüsse bekommen durch das rösten einen tollen Geschmack. Die Nüsse etwas abkühlen lassen und sie dann zwischen den Händen reiben, um so die Schalen zu entfernen, leider geht nicht alles ab.
2
Die abgekühlten Haselnüsse dann in den Hochleistungsmixer geben und mixen bis die Masse flüssig ist.
3
Die Sahne und das Kokosfett erwärmen und darin die gestückelten Schokolade weich werden lassen. Alles gut verrühren und zur Haselnussmasse geben. Nun alles gut mixen und die Masse in Gläser aufteilen.

4

Tipp: Wer es etwas süßer braucht,der kann gern mit Honig,Stevia oder auch Zucker nachsüßen.