Spanische Pasta mit Chorizo

Pastagericht mit scharfer Tomatensauce und Chorizo

 

ZUTATEN

250 g
Penne oder andere Pasta
1 Dose
Passierte Tomaten (a´ 425 g)
80 g
spanische Chorizo
1
kleine Zwiebel
1
grüne Paprika
1 TL
Tomatenmark
200 ml
Rotwein, halbtrocken
150 ml
Brühe oder Wasser
1 TL
Paprikapulver edelsüß
1 Prise
Paprikapulver (geräuchert)
1 Prise
Oregano, Fenchelsamen und Thymian
Chilipulver oder Chiliflocken
einige Tropfen Chipotle Tabascosauce
Salz und Pfeffer
ggf. etwas Butter oder Öl
1 EL
Schmand, nach Belieben
etwas Parmesan frisch gerieben

 

ZUBEREITUNG
1
Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprika putzen, vierteln und in feine Streifen schneiden und die Chorizo würfeln.
2
Die Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und ca. 2 Minuten bevor sie al dente gekocht ist abgießen.
3
Die Chorizo im eigenen Fett anbraten (ggf. etwas Butter oder Öl zugeben) bis sie etwas Farbe annimmt. Anschließend Zwiebel hinzugeben bis diese leicht glasig wird und dann die Paprika ebenfalls mitdünsten. Die Gewürze hinzugeben, allerdings zunächst vorsichtig würzen, je nach Aroma der Chorizo ist entweder weniger oder mehr Würze nötig.
4
Das Tomatenmark hinzugeben und Gemüse ca. 1 Minute weiterdünsten. Mit dem Rotwein ablöschen und ca. bis zur Hälfte einkochen, passierte Tomaten und Brühe (oder Wasser) hinzugeben (falls nötig kurz bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen) und abschmecken.
5
Gekochte Pasta, Schmand und Parmesan zur Sauce geben und vermengen.